USA 2001 - "Der alte Süden & Florida"

Die Reise sollte eigentlich vom 11.09.- 02.10.2001 unter dem Titel "Der alte Süden & Florida" (Orlando, St. Augustine, New Orleans, Plantagen, Tampa, Ft. Myers, Everglades, Key West, Miami usw.) führen. Aufgrund der schrecklichen Ereignisse vom 11. September in New York und Washington durch die sinnlosen Terrorangriffe mussten wir sie aber leider abbrechen. Wir sind zwar am 11. September planmäßig mit British Airways von Frankfurt nach London Gatwick geflogen und von dort nach kurzem Aufenthalt weiter Richtung Orlando, aber eben nur IN RICHTUNG Orlando, angekommen sind wir dort nicht. Kurz vor den Bermudas mussten wir umdrehen und auf dem Weg zurück nach London einen Tankstopp in Shannon/Irland einlegen. Da wir bereits das achte und letzte Flugzeug waren, das vom Nordatlantik zurückgekehrt ist, mussten wir die Nacht auf dem Flughafen London Gatwick verbringen. Dort haben wir dann auch in einem Zeitschriftenladen die ersten traurigen Bilder von New York und Washington bei CNN gesehen, wir waren natürlich erschüttert! Wär' da um 3.00 Uhr nicht noch ein Feueralarm gewesen und hätten wir dadurch nicht das Flughafengebäude räumen müssen, dann hätten wir sogar fast etwas schlafen können. Auf alle Fälle ging's am nächsten Morgen mit der ersten Maschine wieder zurück nach Frankfurt und der Urlaub war vorerst beendet. Nun wurde dieser Trip zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben...